Geschaftszeiten
Mo
8:00 - 12:00 und 17:00 - 20:00
Di
8:00 - 12:00 und 17:00 - 20:00
Mi
8:00 - 12:00 und 17:00 - 20:00
Do
8:00 - 12:00 und 17:00 - 20:00
Fr
8:00 - 12:00 und 17:00 - 20:00
Sa
9:00 - 14:00
So
auf Einladung
+381 (62) 849 07 87
info@mojstomatolog.net

Oralchirurgie

In der Praxis MojStomatolog können Sie alle Dienste aus dem Gebiet der oralen Chirurgie erhalten. Wenn Sie nicht wissen, welche Maßnahmen am besten geeignet für Sie sind, können Sie uns per Telefon oder Mail kontaktieren.

Auf dieser Seite finden Sie Beschreibungen einiger der häufigsten Eingriffe, die in der Praxis MojStomatolog durchgeführt werden.

Komplizierte und chirurgische Zahnextraktion

Es passiert oft, daß bei der Extraktion zu den Komplikationen kommt (Bruch der Krone und / oder Wurzelkanal). Diese Situationen erfordern die Anwendung spezieller Techniken zur Extraktion von Zähnen. Eine solche Zahnextraktion ist als kompliziert zu bezeichnen. In seltenen Fällen ist es notwendig, dem chirurgischen Eingriff beizutreten, um die verzögerte Wurzel zu befreien und somit ihre Entfernung zu ermöglichen. Dieser Vorgang wird als chirurgisches Zahnextraktion bezeichnet.

Chirurgische Entfernung von Weisheitszähnen

hirurgija3Dieser Eingriff ist die am häufigsten durchgeführten Eingriffe in der Kieferchirurgie. Es wird angenommen, dass 9 von 10 Personen mindestens eine Weisheitszahn zu extrahieren haben. Diese Weisheitszähne kann Schmerzen, Infektionen und / oder Mundgeruch verursachen.

Die problematischen Weisheitszähne kann vollständig oder nur teilweise in den Knochen sein. Vom Standpunkt der Oralchirurgie verursachen die teilweise durchgebrochenen Weisheitszähnen größere Probleme, weil sie zur Bildung von Perikoronitis führen können – sehr schmerzhafte Infektion von Gewebe um die Zähne.

Die Entscheidung, ob Weisheitszahn extrahiert oder nicht extrahiert werden muss, trifft man durch die klinische Untersuchung und Röntgenstrahlung . Wenn festgestellt wird, dass die Weisheitszähne erstellt die Probleme oder wird sie in der Zukunft schaffen, wird vorgeschlagen, sie zu entfernen. Andernfalls, wird vorgeschlagen, dass der Zahn im Knochen verbleibt.

Chirurgische Entfernung der Eckzähne

Wenn impaktierter Zahn erwähnt wird, denkt man oft an die Weisheitszähne. Doch neben Weisheitszähne kommt oft zu Eckzahn Impaktion (besonders oben). Wenn diese Zähne stellen echte Probleme dar, und wenn es keinen Platz für sie im Zahnbogen gibt, wird dann auf ihre Extraktion angewiesen. Wenn es einen Platz für sie doch gibt, oder man ihn durch Aufbringen von kieferorthopädischen Apparaturen schaffen kann, wird der Zahn gelöst und bewegt sich langsam auf seinen Platz im Zahnbogen.

jh2Apikotomie

Apikotomie oder Wurzelspitzenresektion
stellt einen chirurgischen Eingriff dar, wobei die Oberseite der Wurzel enfernt wird, mit der Änderung, die auf ihr (Granule) ist. Dieser Eingriff ist in der Regel erfolgt, wenn es auf der Oberseite der Wurzel einen Vorgang gibt, der nicht durch den endodontischen Weg geheilt werden kann. Auf diese wird der für die Extraktion gezeigte Zahn gerettet.

ju4Lappenoperation

Lappenchirurgie ist ein chirurgischer Ergriff, der üblicherweise bei der Entfernung von Zahnfleischtaschen verwendet wird. Während dieses Verfahrens wird ein Teil der Schleimhaut des Zahnfleischs angehoben (entsteht der Lappe), nach dem das pathologische Gewebe entfernt wird. Am Ende kehrt der aufgehobene Lappe wieder zu seinem Platz zurück.